Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mountain Pole Camp – Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich per Anmeldeformular über die Website www.mountainpolecamp.com erfolgen und ist auch ohne Unterschrift der Teilnehmer rechtsgültig und verbindlich. Mit der Anmeldung bestätigt der Anmelder für sich und alle anderen angemeldeten Teilnehmer die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben.

Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.

 

2. Gebühren

Es gelten die Gebühren zum Zeitpunkt der Anmeldung. Die Gebühren verstehen sich pro Person und werden in EUR angegeben. Der Teilnahmepreis beinhaltet die gewählte Unterbringung (Einzel-, Doppel- oder Dreierzimmer), Vollpension inklusive Getränke (im Workshopbereich), die Teilnahme an sämtlichen Workshops sowie die Nutzung sämtlicher Hotel-Anlagen. Die An- und Abreise sowie weitere Zusatzleistungen (z.B. alkoholische Getränke, Massagen, Einkäufe vor Ort etc.) sind nicht inkludiert.

Bei einem späteren Einstieg in das „Mountain Pole Camp“ bzw. bei einem vorzeitigen Ausstieg ist keine Ermässigung möglich.

 

3. Zahlungsbedingungen

Innerhalb von 2 Werktagen nach erfolgreicher Anmeldung wird jedem Teilnehmer per E-Mail eine Rechnung zugeschickt. Die auf der Rechnung aufgeführten Gebühren sind binnen 3 Wochen ab Rechnungsdatum mittels Überweisung auf das angegebene Bankkonto oder via PayPal zahlbar. Nach erfolgreicher Überweisung erhält jeder Teilnehmer per E-Mail eine Bestätigung über den erfolgten Zahlungseingang.

 

4. Umbuchung / Storno / No-Show

Falls ein Teilnehmer nicht selbst am „Mountain Pole Camp“ teilnehmen kann, hat er das Recht bis 7 Tage vor Beginn einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine solche Umbuchung ist für den Teilnehmer kostenfrei.

Ein Rücktritt des Teilnehmers bedarf der Schriftform und die Höhe der Stornogebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt der Rücktrittserklärung:

bis 60. Tag vor Beginn                                     25 %

ab 59. Tag bis 30. Tag vor Beginn                   50 %

ab 29. Tag vor Beginn                                      100 %

Storniert ein Teilnehmer, der sich ursprünglich mit anderen ein Zimmer geteilt hat, so fallen für die verbleibenden Teilnehmer aufgrund einer Umbuchung (z.B. von einem Dreibett- auf ein Doppelzimmer) die Mehrkosten der jeweiligen Zimmerkategorie an.

Wird am ersten Veranstaltungstag nicht bis spätestens 18.00 Uhr eingecheckt und informiert uns der Teilnehmer nicht bis spätestens 7 Tage vor Beginn über eine verspätete Ankunft, so gilt dies als "No-Show" und hat zur Folge dass der Anspruch auf das Zimmer für die gesamte Aufenthaltsdauer verfällt und 100 % Stornogebühr anfallen. Diese Regelung gilt unabhängig vom Grund der Stornierung.

Die Stornogebühr ist binnen 7 Tagen ab Stornierung auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto zahlbar.

 

5. Änderungen / Veranstaltungsabsage

Änderungen im Ablauf sowie im Kursplan sind jederzeit möglich.

Im Falle der Absage des „Mountain Pole Camp“ wird der eingezahlte Betrag innerhalb von 4 Wochen an den Teilnehmer zurückerstattet.

 

6. Urheber- und Nutzungsrecht von Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen des „Mountain Pole Camp“ werden anwesende Personen (Teilnehmer sowie Trainer) fotografiert und gefilmt. Diese Aufnahmen können für Werbezwecke auf den Websites www.mountainpolecamp.com und www.aerialarts.li, in Flyern, Zeitungsberichten sowie auf Facebook und anderen Social Media-Kanälen veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit der für ihn entgeltlosen Veröffentlichung der von ihm gemachten Fotos und Filmaufnahmen einverstanden.

 

7. Haftung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Bei Verletzungen und Unfällen wird keine Haftung übernommen, die Teilnahme am „Mountain Pole Camp“ erfolgt auf eigene Gefahr. Allfällige Krankheiten, Verletzungen und Beschwerden müssen den Trainern vor Kursbeginn mitgeteilt werden. Bei Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

8. Datenschutz

Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Geschäftsabwicklung notwendigen persönlichen Daten und der Weiterleitung dieser Daten an das Hotel zu. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

 

9. Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB unterliegen liechtensteinischem Recht. Der Gerichtsstand ist Vaduz.